Treffpunkt Fahrland

e.V.

wichtige Telefonnummern

Geschäftsstelle:

033208/50 357

E-Mail an:

geschaeftsstelle@treffpunkt-fahrland.de

Kindergarten:

Haus 1 033208/50 291

  Haus 2 033208/231 106

Hort:

033208/57 520

Kinder- und Jugendfreizeitzentrum:

033208/21 016

Unsere Kita befindet sich in einem ehemaligen Gutshaus im Herzen Fahrlands, welches in den Jahren 1998 und 1999 saniert und im Jahr 2007 im Dachgeschoss ausgebaut wurde. Seit 1. Juni 2018 haben wir einen Modulbau auf dem Kitagelände, der es uns ermöglicht, weitere 60 Kinder aufzunehmen und zu betreuen. Unser Außengelände hat einen sehr alten Baumbestand, eine Wiese, einen großen Sandkasten, Wippen, Schaukeln, Klettergerüste und einen Rollerweg, der einmal durch den gesamten Garten führt. Für die Krippenkinder ist ein separater Spielbereich eingerichtet worden. Auch dieser Bereich hat viel Grünfläche, einen Sandkasten und krippengerechte Fahrzeuge zum Ausprobieren und Kennenlernen. 

Der Träger unserer Einrichtung ist seit 2005 der anerkannte gemeinnützige Verein "Treffpunkt Fahrland e. V.". Ihm angeschlossen sind außerdem der Hort an photoder Regenbogenschule Fahrland, das Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Fahrland sowie mehrere Tagesmütter.

Unsere Einrichtung bietet im Hauptgebäude (Haus 1) Platz für 83 Kinder im Alter von 2-5 Jahren und 60 Kindern im Alter von 1-5 Jahren im Erweiterunsbau (Haus 2) Platz. Diese werden in 11 altershomogenen Gruppen von 18 ausgebildeten staatlich anerkannten Erzieherinnen mit unterschiedlichen Wochenstunden, in der Zeit von 6.00 – 17.00 Uhr, professionell und familienergänzend betreut. Die Hauptbetreuungszeit liegt zwischen 9.00 und 15.00 Uhr.

Wir arbeiten nach dem Situationsorientierten Ansatz. Dieser geht davon aus, dass die aktuellen Ausdrucksformen der Kinder, z.B. Spielverhalten, aus zurückliegenden Ereignissen, Erfahrungen und Eindrücken resultieren. Dass die Gegenwart ein Abbild der Vergangenheit ist. Deshalb, so die Schlussfolgerung des Situationsorientierten Ansatzes, entwickeln Kinder emotional-soziale Kompetenzen am besten, indem sie individuelle Erlebnisse und Erfahrungen verarbeiten und verstehen.

In Kindergärten, die nach dem Situationsorientierten Ansatz arbeiten, stehen die Themen der Kinder im Mittelpunkt. Das, was die meisten Kinder beschäftigt, wird von den Erziehern in Projekten thematisiert. Reden beispielsweise viele Kinder über Neugierde, werden praktische Beispiele gesucht, Lieder zu dem Thema ausgewählt und darüber gesprochen. Richtlinien unserer pädagogischen Arbeit sind die Grundsätze der elementaren Bildung. Jedes einzelne Kind wird so angenommen, wie es ist und bestmöglich auf seinem Weg ins Leben und in die Schule, mit der wir eng zusammenarbeiten, vorbereitet.

In Tür- und Angelgesprächen, die wir mit Ihnen beim Bringen und Abholen der Kinder führen, geben wir gern kurz Informationen über das Geschehen im Kitaalltag. Einmal jährlich führt die Bezugserzieherin Ihres Kindes ein Entwicklungsgespräch mit Ihnen. Für uns ist es sehr wichtig und hilfreich, über veränderte Lebenssituationen Ihres Kinders informiert zu werden, um so abgestimmt zusammenarbeiten zu können. Beim täglichen Aufenthalt an der frischen Luft und viel Bewegung unterstützen wir die Abhärtung und Gesundheit der Kinder. 

Kinder im Alter 5-6 Jahre (Kinder im letzten Kitajahr) werden seit 2010 in den Räumen des Hortes an den Regenbogenschule betreut und gefördert. So können die Kinder das Schulleben schon beobachten und der Übergang in dieses gestaltet sich fließend und viel einfacher für Ihre Kinder.

Einmal im Monat, am letzten Donnerstag, bereiten wir ein gesundes Frühstück vor und fördern so den Blick der Kinder für eine gesunde Lebensweise. Ausgenommen davon sind die Sommerferien.

Unser KITA-Ausschuss besteht aus vier Eltern, drei Erzieherinnen und zwei Trägervertreter des Vereins. Dieser hat stets ein offenes Ohr für Belange oder Hinweise der Eltern und steht mit uns Erzieherinnen im ständigen Austausch. 

Wir als Team heißen Sie und Ihr Kind herzlich Willkommen und freuen uns auf eine aufregende und wunderbare Kindergartenzeit und eine gute Zusammenarbeit.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.